Wintersportverein Mülheim-Kärlich e. V.
Wintersportverein Mülheim-Kärlich e. V.

Herzlich willkommen!

Absage:

 

Liebe Mitglieder und liebe Freunde des Vereins,
 
besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!
 
Waren wir vor kurzem noch voller Hoffnung, dass wir ein Herbstfest veranstalten können und auch die Jahreshauptversammlung stattfinden kann, wurden wir schnell eines besseren belehrt  Die neuen Coronazahlen und auch die verschärften Maßnahmen der Regierung haben uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Daher müssen wir euch mitteilen, dass das Herbstfest nicht stattfinden und in 35 Jahren Vereinsgeschichte auch erstmalig keine Jahreshauptversammlung abgehalten werden kann.  
 
Eine Hilfe für uns ist, dass das Corona-Abmilderungsgesetz es Vereinen erlaubt, die jährliche Mitgiederversammlung auszusetzen und den amtierenden Vorstand bis zur nächsten Mitgliederversammlung im Amt zu behalten. Sobald es uns möglich ist, werden wir die Sitzung nachholen und anschließend eine Riesenfete steigen lassen.
 
Jetzt drücken wir uns für die weiteren Aktionen die Daumen, aber jetzt wünschen wir Euch in erster Linie Gesundheit, sowie Ruhe und Gelassenheit in diesen besonderen Zeiten.
 
Mit den herzlichsten Grüßen vom gesamten Vorstand
 
Uschi Wißkirchen
Markus Wolscht
Marga Budack 
Marie Düllgen


 

 

 

Liebe Mitglieder und

Freunde des Vereins,

 

ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr habt die schwierige Zeit bisher gut überstanden. Immer noch hält uns Corona fest im Griff. Bei den derzeit wieder steigenden Coronazahlen und der Verschärfung der Schutzmaßnahmen kommen doch wieder arge Bedenken auf - kommen wir in der nächsten Saison auf die Berge und auf die Ski? Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, daher haben wir alles auf „go“ gestellt und senden Euch das Programm für den Winter zu.

 

Erstmalig werden wir nach Corvara auf den Bus verzichten und mit dem eigenen PKW anreisen. Sicher kann man sich in 2er Gruppen zusammenfinden und so sicher, ohne Mundschutz und vor allem gut geschützt am Ziel ankommen.

 

Auch im „Coronasommer“ haben wir 3 Aktivitäten durchführen können. Wir waren mit „nur“ 10 Personen segeln, was dem Spaß keinen Abbruch getan hat. Jeder hatte eine eigene Kabine, das hat einem schon ein sicheres Gefühl gegeben. Danke an „ons Udo!“

 

Das Sommerfest, von Marga wie immer wunderbar vorbereitet und mit einem Hygienekonzept ausgestattet, hat bei wunderbarem Wetter im Freien stattgefunden. Wir konnten gar nicht genug von den Gesprächen bekommen und haben alles sehr genossen. Danke Marga!!!

 

Hermann und Gaby haben in diesem Jahr unter den schwierigen Bedingungen zum 2. Mal die Kanutour für uns vorbereitet. Mit Unterstützung von Gerhard und Bernhard wurde alles liebevoll vorbereitet und zu einem vollen Erfolg. Vielen Dank für Euren Einsatz!

 

Leider sind 2 geplante Aktivitäten ausgefallen. Renate hatte eine Buchsbaumwanderung mit uns vor, die abgesagt werden musste und Helene wollte für uns eine Städtetour nach Idstein organisieren. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

 

Ob die im Programm geplanten Feste und Reisen stattfinden können, ist heute noch nicht absehbar, aber wir möchten für uns natürlich alle Möglichkeiten offen halten. Auf eine Anzahlung zu den Touren nach Corvara, Zermatt und Kaprun werden wir in diesem Jahr verzichten. Wir haben aber die große Bitte an Euch, wenn Ihr mitzufahren wollt, meldet euch kurzfristig an, da wir die überzähligen Zimmer sonst zurückgeben müssen.

 

Auch schon traditionell, aber doch von ganzem Herzen, sagen wir danke an alle, die sich unermüdlich für den Verein einsetzen, ohne Euch wäre das alles nicht möglich.

 

Wir hoffen auf eine schöne Saison und darauf, dass wir das Herbstfest gemeinsam feiern können.

 

Bleibt gesund und bis bald

 

Der Vorstand und ganz besonders

Eure Uschi Wißkirchen

 

 

Achtung, die Bankverbindungen haben sich geändert!